Stefan Thaler Finanzmakler GmbH

Ihr Versicherungsmakler in Eiselfing

 

 

 

 

Über uns »

 

Cyberschutz: So surfen Sie sicher durchs Internet

Einbrecher kommen heute nicht mehr zwingend durch die Haustür – sie kommen durchs Netz und nutzen Lücken in der Datensicherheit. Betroffen sind zunehmend auch Privatpersonen, die für Hacker mittlerweile zur attraktiven Beute geworden sind.

Mittlerweile berichtet jeder zweite Online-Nutzer in Deutschland von schlechten Erfahrungen. Die Hacker stehlen Daten, veröffentlichen private Fotos und verursachen einen finanziellen Schaden über fremde Bankkonten oder falsche Online-Shops. Mit den richtigen Vorsorgemaßnahmen können Sie Ihre digitale Privatsphäre erfolgreich schützen.

 

Welche Schäden können Hacker anrichten?

Erpressung: Hat ein Hacker erst einmal Zugang zu Ihren Daten bekommen, kann er diese verschlüsseln und blockieren. Lösegelder werden dann gefordert, um den Zugang wieder freizugeben.

Cyber-Mobbing: Hacker nutzen gestohlene Daten und Fotos, um deren Besitzer in den sozialen Medien bloßzustellen. Nicht selten benötigen Betroffene aufgrund dieser Erfahrungen im Anschluss psychische Hilfe.

Fake-Shops: Viele Schnäppchen sind zu gut, um wahr zu sein. Betrügerische Online-Shops locken mit Angeboten und liefern nach Bezahlung keine Ware. Das Geld ist weg.

Schadensersatz: Hacker nutzen fremde Computer, um Viren zu verbreiten. Entstehen über Ihren Rechner solche Schäden auf weiteren Computern, können Sie haftbar gemacht werden.

 

So schützen Sie sich gegen Cyber-Angriffe

  • Regelmäßige Updates: Alle Programme, die mit dem Internet verbunden sind, verfügen über Sicherheitslücken. Installieren Sie regelmäßig Updates, um diese zu schließen.
  • Backups: Wer sensible Daten regelmäßig auf externen Speichermedien sichert, macht sich gegenüber Online-Kriminellen weniger erpressbar.
  • Sichere Passwörter:  Aus Gewohnheit nutzen viele Menschen dasselbe Passwort für alle Zugänge. Das ist fatal. Erstellen Sie zu jedem Ihrer Accounts ein eigenes sicheres Passwort. Tools zur Passwort-Generierung helfen Ihnen dabei.
  • Bewusster Umgang mit E-Mails: Mails, auch von augenscheinlich bekannten oder vertrauenswürdigen Absendern, nur mit Bedacht öffnen, ebenso wie Links oder Anhänge in der Mail selbst.

 
Cyber-Versicherung schützt Sie und Ihre Daten
Hacker agieren immer raffinierter – nicht jeder Angriff lässt sich deshalb vermeiden. Oftmals bekommen Opfer auch gar nicht mit, dass Ihre vernetzten Geräte missbraucht wurden. Eine Cyber-Versicherung kommt für den finanziellen Schaden auf, der Ihnen durch Hackerangriffe entstehen kann.

Einige Versicherungen sind mit einem umfangreichen Service-Paket ausgestattet, das unter anderem psychologische und juristische Hilfe oder kostenlose Sicherheits-Software beinhaltet.




[ zurück ]
 
Schließen
loading

Video wird geladen...